Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Donnerstag, 19. Mai 2011

Live-Übertragung der Fußball-Relegationsspiele

Der Schlussakt einer spannenden Bundesliga-Saison verspricht große Dramatik: Ab Donnerstag, 19. Mai 2011, geht es in den Relegationsspielen um die letzten Startplätze im deutschen Profifußball für die kommende Saison 2011/12 - und die Fans können im Ersten und zwei Dritten Programmen der ARD live dabei sein.

News

Das nordrhein-westfälische Duell zwischen Bundesligist Borussia Mönchengladbach und dem Zweitligisten VfL Bochum wird am 19. Mai und 25. Mai ab jeweils 20.15 Uhr live im Ersten übertragen. Moderator Reinhold Beckmann meldet sich morgen live aus Mönchengladbach vom Hinspiel zwischen den beiden Traditionsteams, bevor ihm beim entscheidenden Aufeinandertreffen in Bochum sechs Tage später ARD-Experte Mehmet Scholl zur Seite steht.

Die Relegationsspiele für die Teilnahme in der 2. Bundesliga werden live im NDR Fernsehen und MDR Fernsehen ausgestrahlt. Das Hinspiel zwischen Drittligist Dynamo Dresden und Zweitligist VfL Osnabrück ist am Freitag, 20. Mai 2011, ab 20.15 Uhr jeweils auf beiden Kanälen zu sehen. Das in Niedersachsen stattfindende Rückspiel am 24. Mai beginnt zur gleichen Zeit.

Die Sendungen im Überblick:

Relegation zur Fußball-Bundesliga:

Donnerstag, 19. Mai Sportschau live ab 20.15 Uhr Relegationsspiel Fußball-Bundesliga Hinspiel Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum Reporter: Steffen Simon Moderation: Reinhold Beckmann Live-Übertragung aus Mönchengladbach

Mittwoch, 25. Mai Sportschau live ab 20.15 Uhr Relegationsspiel Fußball-Bundesliga Rückspiel VfL Bochum - Borussia Mönchengladbach Reporter: Steffen Simon Moderation: Reinhold Beckmann Experte: Mehmet Scholl Live-Übertragung aus Bochum

Relegation zur 2. Fußball-Bundesliga: Freitag, 20. Mai Sport im Osten extra (MDR) / Sportclub live (NDR) ab 20.15 Uhr Dynamo Dresden - VfL Osnabrück Dienstag, 24. Mai Sport im Osten extra (MDR) / Sportclub live (NDR) ab 20.15 Uhr VfL Osnabrück - Dynamo Dresde