Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


denkwerk veröffentlicht Whitepaper zum Thema Social Shopping

In einer zweiten Ausgabe der denkwerk „Social Media Insights“ widmet sich die Kölner Agentur dem Trendthema „Social Shopping – Eine neue Verkaufsphilosophie“. Das 22-seitige Whitepaper steht ab jetzt kostenfrei als Download zur Verfügung.

Social Shopping wird laut den Kölnern in den nächsten Monaten rasant an Bedeutung gewinnen – sowohl für Konsumenten als auch für Anbieter. Die internetbasierte Informationssuche ist seit Jahren ein wichtiger Treiber für die Kaufentscheidung; mit dem Siegeszug sozialer Netzwerke nehmen zudem Tipps und Bewertungen der Community einen wachsenden Einfluss auf den Produktkauf. Diese Entwicklung offenbart Händlern neue Geschäftsfelder und Potentiale, die nicht unterbewertet bleiben sollten.

Wichtig dabei sei, dass „‚Social‘ und ‚Shopping‘ nicht als Addition, sondern als gänzlich neue Formel zu lesen ist: neu durchdenken statt adaptieren“, so ein Ergebnis des Whitepapers.

In der Ausgabe „Social Shopping – Eine neue Verkaufsphilosophie“ beschreibt und bewertet denkwerk die unterschiedlichen Möglichkeiten der Integration von Social Media-Elementen in Online-Shops. Darüber hinaus werden Parallelen zur stationären Einkaufswelt aufgezeigt. Vielfältige Best Practices und kreative Fallstudien geben eine Orientierung zum Status Quo und zu den Trends im Social Shopping. Das 22-seitige Whitepaper kann kostenfrei hier als PDF heruntergeladen werden.

Bereits im Juni 2010 veröffentlichte denkwerk die erste Ausgabe der „Social Media Insights“ zum Thema „Monitoring Social Media: Erfolge sichtbar machen – Trends erkennen“. Für Interessenten steht dieses 14-seitige Whitepaper ebenfalls zum Download bereit unter www.denkwerk.com/extra/leitfaden_download.php.