Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lebensmittel Praxis realisiert Relaunch

Mehr Lesernutzen und ein noch vielfältigeres Kommunikationsangebot - das sollen die Eckpunkte des Neuauftritts des Fachmagazins "Lebensmittel Praxis" (LP), nach dem aktuellen Relaunch sein.

Der neue LP-Look -Bild: LPV/Viktor Smidt

Dazu wird auch die Chefredaktion ausgebaut. Seit über 65 Jahren im Handel als "Die LP" etabliert, befindet sich neuerdings unter dem Dach von Europas größtem Agrarverlag, der Landwirtschaftsverlag GmbH in Münster (u.a. "Top Agrar" und "Landlust").

Mit der "Lebensmittel Praxis" in Deutschland mit ihren Schwesterblättern "Regal" in Österreich und "Wiadomosci Handlowe" in Polen will die Landwirtschaftsverlag GmbH die "Food Chain" schließen und das Geschäft der Fachtitel für die Agrar- und Ernährungswirtschaft weiter ausbauen.

Um die Kernzielgruppe der Unternehmer und Entscheider im Lebensmittelhandel noch besser zu erreichen, soll in Vertrieb, Umfang, Ausstattung und in das Redaktionskonzept des Branchenmagazins LP-Lebensmittel Praxis "massiv investiert" werden. Um hier künftig auch die internationalen Trends und Benchmarks besser abzubilden, integriert der Verlag dazu den Brancheninformationsdienst "LP international" (bislang herausgegeben von Klaus-Dieter Schwarz, Köln). Mit "LPi" soll künftig von Neuwied aus das über Deutschland hinausgehendes Netzwerk zum Thema Lebensmittelwirtschaft- und - handel gemeinsam mit der "LP" gespielt werden.