Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


NDR Fernsehen bundesweit meistgesehenes Drittes

Das NDR Fernsehen hat nach eigenen Angaben 2016 Zuschauerinnen und Zuschauer hinzugewonnen. Im Norden nutzten 3,48 Millionen täglich das NDR Fernsehen, der beste Wert seit 2010.

Im Vergleich zu 2015 schalten täglich 50.000 Menschen mehr ein. Der Marktanteil sank in Norddeutschland leicht um 0,2 Punkte auf jetzt 7,6 Prozent. Im Vergleich der Dritten in ihren Sendegebieten kommt das NDR Fernsehen erneut auf den zweiten Platz hinter dem MDR Fernsehen (9,5 Prozent Marktanteil).

Bundesweit war das NDR Fernsehen mit einem Marktanteil von 2,4 Prozent damit 2016 das meistgesehene Dritte Programm. 7,51 Millionen Menschen schalteten täglich bundesweit mindestens einmal das NDR Fernsehen ein, im Vergleich zu 2015 ein Plus von 170.000.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Besonders freut mich, dass wir mit unseren Informationssendungen erneut Zuschauer gewinnen konnten. Das belegt, dass die Menschen unserem Programm vertrauen und uns als verlässliche Nachrichtenquelle und zur Erklärung und Einordnung von Hintergründen schätzen."