Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Media Impact übernimmt Online-Vermarktung von SPORT1

Media Impact übernimmt im Auftrag von SPORT1 MEDIA zum 1. Januar 2018 das Vermarktungsmandat für das digitale Produktportfolio von SPORT1.

 

Gemeinsam mit den bestehenden Vermarktungsmandaten BILD.de, Sportbild.de, Transfermarkt.de und SportTotal.tv baut Media Impact damit seine Vermarktungspower im Segment Sport aus.

Die Vermarktung der TV-Angebote sowie die übergeordnete Vermarktung mit der Erstellung crossmedial integrierter Konzepte wird auch weiterhin bei SPORT1 MEDIA liegen. Patrick Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung von SPORT1 MEDIA: „Für das Super-Sportjahr 2018 mit Olympia und Fußball-WM bieten wir unseren Geschäftspartnern im Zusammenspiel optimale Synergieeffekte. Gemeinsam werden wir mit Blick auf das Portfolio der Media Impact neue und innovative Produkte für den Werbemarkt entwickeln. Durch die Kooperation erwarten wir uns eine Weiterentwicklung der Digital-Vermarktung unserer 360°-Marke SPORT1 – mit neuen Impulsen bei der Realisierung von Potenzialen insbesondere in den Bereichen Mobile, OTT und Branded Content sowie eine ‚state of the art‘ Adtech-Infrastruktur durch die Partnerschaft mit AppNexus.“

Zum Online- und Mobile-Bereich der Sportplattform gehören SPORT1.de und die SPORT1 News- und Video-Apps, mit denen SPORT1 8,57 Millionen Unique User (AGOF, 09/2017) und 86 Millionen Visits pro Monat (IVW, 10/2017) erreicht und damit nch eigenen Angaben zu den stärksten Angeboten in der deutschen Sportberichterstattung zählt.