Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


PUK gewinnt Hamburger Hochbahn-Etat

Die Hamburger Hochbahn AG ist seit über 100 Jahren Hamburgs wichtigster Mobilitätsdienstleister. Ab sofort soll die Hamburger Kreativagentur Philipp und Keuntje (PUK) werbemäßig helfen, nachdem man sich den offiziell ausgeschriebenen Etat zur neuen Kampagne unter der Leitung von Christina Becker sichern konnte.

Erste Arbeiten werden voraussichtlich ab Mitte Mai 2017 zu sehen sein. Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn: „Wir sehen das so: Hamburger Original trifft Hamburger Original – das kann einfach nur gut werden. Mit Philipp und Keuntje haben wir für unsere WLAN-Kampagne eine Agentur an der Seite, die nicht nur die Stadt selbst, sondern vor allem auch die digitale Welt inhaliert.“

Na dann wollen wir mal hoffen, dass im "Inhalator" die richtigen Ingredienzen für den Erfolg sind und keinem die Puste ausgeht :-)