Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Rekordergebnis für MOPO.de

MOPO.de, das digitale Nachrichtenportal der Hamburger Morgenpost, hat im Juli laut IVW mit mehr als 17 Millionen Visits und mehr als 47,45 Millionen Page Impressions ein Rekordergebnis erzielt.

Das entspricht einer Steigerung der Nutzung gegenüber dem Vorjahr von 39,2 Prozent und gegenüber dem Vormonat um 26,8 Prozent. MOPO.de ist damit laut Verlagspressemeldung das führende Nachrichtenportal im Norden.

Vor allem die Berichterstattung rund um den G20-Gipfel habe die User überzeugt. Die höchste Zugriffszahl aller Zeiten wurde am 7. Juli mit 1,3 Millionen Besuchen am Tag verzeichnet. „Wir waren redaktionell bestens vorbereitet, für Hamburg und Umgebung war MOPO.de die erste Anlaufstelle für Nachrichten in den Gipfel-Tagen“, so Digital-Chef Henning Langer.

„Die gesamte Redaktion hat intensiv mitgearbeitet und gezeigt, dass wir mit unserer Berichterstattung im Norden in allen Medienkanälen den Ton angeben. Bei diesem Großereignis war es besonders wichtig, die Menschen mit unserem Mobilangebot dort zu erreichen, wo sie sich gerade befinden – knapp 65 Prozent unserer User greifen bereits mit dem Smartphone auf das Nachrichtenangebot der MOPO zu.“