Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


t-online.de: Jan Hollitzer wird stellvertretender Chefredakteur

Jan Hollitzer (37) tritt ab Oktober 2017 den Posten als stellvertretender Chefredakteur von t-online.de an und verstärkt damit das Führungsteam des zukünftigen Chefredakteurs Florian Harms.

Bis zum Start von Florian Harms am 1. September führt Arne Henkes, Director Content bei der Ströer Content Group, die Chefredaktion von Deutschlands reichweitenstärkstem Newsportal. „Wir freuen uns sehr, dass Jan Hollitzer unser Team verstärkt", sagt Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group. „Er ist ein exzellenter Digitaljournalist und hat langjährige Erfahrung in der Steuerung von Online-Redaktionen. Er wird Florian Harms dabei unterstützen, t-online.de zu einer führenden digitalen Medienmarke auszubauen."

Hollitzer absolvierte ein Studium im Bereich der Kommunikations- und Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt. Nach seinem Volontariat leitete er die Online-Redaktion der „Thüringer Allgemeinen". Im Anschluss wechselte er als Online-Chef zur „Berliner Morgenpost", dort wurde er in die Chefredaktion berufen.

Die Redaktion von t-online.de ist erst kürzlich in den neuen Newsroom in Berlin-Mitte umgezogen. Dort will das Medienhaus Ströer die Vision des integrierten und multimedialen Storytellings auf allen Devices (Desktop, Mobile, Tablets), Kanälen (Websites, Apps, Social Media) und Medien (Online, Public Video) realisieren.